Russendisko

Wladimir Kaminer – Russendisko

Tschick

Inhalt                                                                                                                                                                       Nach der Wende 1990 kamen viele Sowjet-Juden in die ehemalige DDR. Auch die Ich-Figur (Kaminer?) emigriert und muss sich an Vieles gewöhnen. Das Buch bietet viele bunte und heitere Geschichten über das multikulturelle Leben in Berlin, aber auch Anekdoten darüber, wie das Leben in Russland war. Russendisko ist eine Sammlung vieler humorvoller Geschichten, die zusammen einen Überblick des modernen, großstädtischen Alltags geben und zeigen, wie das Leben als Minderheit aussieht. Langeweile kommt beim Lesen mit Sicherheit nicht auf!

Themen                                                                                                                                                    Emigranten, Berlin, Russland, Alltagskultur

Was muss man vorher wissen                                                                                                    Manchmal geht nicht deutlich aus dem Text hervor, in welcher Zeit manche Geschichten spielen, weil Kaminer immer zwischen Vergangenheit und Gegenwart und verschiedenen Orten wechselt. Mal spielen die Geschichten sich in Russland ab, mal ist Berlin der Ort des Geschehens.

Info                                                                                                                                                                             Wladimir Kaminer, Russendisko, Goldmann Verlag, 192 Seiten                                                      ISBN 978-3-442-54175-1, € 7,95. Auch als Hörbuch.